Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Gründung der ÖFEG in..
  • Ende der Ära private..
  • Tonband-Kundendienst..
  • „Verbinden Sie mich ..
  • OES - Einführung der..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    Erste vollautomatische Telefonzentr....  90 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Erste vollautomatische Telefonzentrale Österreichs
    Stellhebelapparat

    Die erste vollautomatische Telefonzentrale wird in Graz in Betrieb gesetzt, sie ist für 1200 Einzel- und 200 Gesellschaftsanschlüsse eingerichtet. Zur Wahl der Teilnehmerrufnummern sind die angeschlossenen Telefonapparate mit einer Stellhebelvorrichtung ausgestattet. Die Wahl des Gesprächspartners erfolgt durch Stellhebel und Kurbelbetätigung.

    Zuvor wurde ab Februar 1905 in der Zentrale Wien – Berggasse eine vollautomatische Versuchstelefonanlage mit 200 Anschlüssen erprobt.

    Foto aus 100 Jahre Telefonie in Österreich: Stellhebelapparat

     



    Jahr/ Datum  1910

    Erste vollautomatische Telefonzentr....  90 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980