Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Kalender Ausgabe
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • FMIG-Novelle 81 in Ö..
  • 4000 Mitarbeiter der..
  • 45 Kabel- u. Freilei..
  • Neues Telekom Austri..
  • Öffentliche Münzfern..
  • Inbetriebnahme der R..
  • "A1 Internet für all..
  • Zusatzgerät MUPID fü..
  • 41.000 km Freileitun..
  • Erste interurbane Te..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    Beginn des Ausbaus von HD-Voice in ....  290 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Beginn des Ausbaus von HD-Voice in Österreich

    Aus Pressemitteilung von A1 Telekom Austria:

    Mit der Einführung von AMR-Wideband (Adaptive Multi-Rate Breitband) brachte A1 (Mobilkom) als erster Anbieter HD-Qualität (high definition = hohe Auflösung) für Gespräche am Handy nach Österreich.

    Die neue Audio-Technologie verbessert die Sprachwiedergabe auf dafür geeigneten Handys und Smartphones und sorgt insbesondere in lautem Umfeld für eine deutliche Verbesserung der Sprachqualität. Die effiziente Sprachkodierung AMR-Wideband erlaubt es dabei, die Bandbreite des übertragenen Audiospektrums zu verdoppeln: Anstelle des bisherigen Frequenzbereichs 300 – 3400 Hertz wird von HD-Voice ein Spektrum von 50 – 7000 Hertz angeboten, wobei dafür aber im Wesentlichen nur die reguläre Übertragungsbitrate einer Sprachverbindung benötigt wird.

     

    HD-Voice war in Wien ab Juli 2011 und ab September 2011 in ganz Österreich verfügbar.



    Jahr/ Datum  2011 10. Februar

    Beginn des Ausbaus von HD-Voice in ....  290 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980