Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Ausstellung "Die Inf..
  • Weitere Antennen in ..
  • 50.001. Teilnehmer a..
  • Einschaltung ESK-Wäh..
  • Das World Wide Web (..
  • Entwicklung eines ös..
  • Einschaltung des 3,0..
  • 62 % Sofortverkehr i..
  • Eröffnung Fernmeldeg..
  • Betriebsaufnahme "Fe..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    Einschaltung Mobilfunk auf GSM in ....  180 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Einschaltung Mobilfunk auf GSM in Österreich
    Mobiltelefone (Handy)

    Einschaltung von Mobilfunknetz E auf GSM (Mobilfunk mit digitaler Qualität) und damit Start des flächendeckenden kommerziellen Betriebes von GSM durch A1 (Mobilkom).

    Fotos aus Geschäftsbericht der ÖPTV:

    oben:

    2 Mobiltelefone (Handy) wie sie in den 90er Jahren  durch die ÖPTV für die Verwendung des GSM-Netzes (Mobilfunknetz E) angeboten wurden.


    Mobilfunk-Mast mit Antennen

    unten:

    Mobilfunkmast der ÖPTV. Zusätzlich zu den Antennen für die Mobilfunknetze B, C und D wurden 1994 solche für das Netz E (GSM) montiert.


    Jahr/ Datum  1994 3. Dezember

    Einschaltung Mobilfunk auf GSM in ....  180 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980