Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Linz zweistellige Fe..
  • Erstes HSDPA-Mobilfu..
  • Hochbaubeginn Fm-Geb..
  • 1,5 Millionster Fern..
  • Telekom Austria Grou..
  • Alliierter Rat geneh..
  • Erstes Kleinteilamt ..
  • Das Wählsystem 29 wi..
  • Mobilkom Austria bie..
  • Beginn des SWFV nach..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    110 m hoher Gittermast für UKW....  204 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    110 m hoher Gittermast für UKW-Richtfunk in Fleckendorf eröffnet
    110 m hoher Gittermast für UKW-Richtfunk in Fleckendorf
    Richtfunkmast Fleckendorf:
    1955 wurde ein 110 m hoher Stahlgittermast in Fleckendorf (zwischen Ansfelden und St. Florian/Linz) eröffnet, der bis zur Errichtung des Richtfunkturmes Ansfelden die Richtfunkantennen für die Verbindung Wien-Linz-Salzburg-Innsbruck trug.
    Einschaltung der Fernseh-Übertragungsstrecke Wien - Linz - Gaisberg/Salzburg - Deutschland.
    Einschaltung der PPM-Rundfunkübertragungsstrecken Wien - Linz - Salzburg und Wien - Klagenfurt. Diese PPM-Strecken erlaubten die qualitativ hochwertige Übertragung von Stereo-Rundfunkprogrammen.
     
    Foto von "Nachrichtentechnik einst und jetzt"


    Jahr/ Datum  1955 13. Dezember

    110 m hoher Gittermast für UKW....  204 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980