Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Erster Rechner außer..
  • Eröffnung Fernmeldez..
  • 1,000.000 Fernsehtei..
  • Aufnahme von Satelli..
  • Orange Austria imple..
  • Beginn der automatis..
  • Telekom Austria Grou..
  • Ausstellung Telegrap..
  • Telefonauskunftsdate..
  • Optische Beleglesung..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    "3" verlässt A1-Netz  322 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    "3" verlässt A1-Netz

    Seit 2003 benutzte "3" zur Versorgung seiner Kunden das GSM- und später auch das GPRS-Netz von A1 Telekom Austria.

    Ab Mitte 2012 wurde dieses „National Roaming“, wie das Benützen des Netzes eines anderen Betreibers im gleichen Land bezeichnet wird, von A1 auf T-Mobile übertragen, d.h. „3“ benutzte nun das 2G-Mobilfunknetz (GSM/GPRS/EDGE) von T-Mobile. Im Gegenzug durfte T-Mobile das 3G-Netz von „3“ im ländlichen Raum nutzen. Die endgültige Trennung von A1 erfolgte Mitte 2013.



    Jahr/ Datum  2012

    "3" verlässt A1-Netz  322 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980