Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Erste GigaNetz-City ..
  • 35 Jahre A1 Technolo..
  • Erstes Ortsamt mit W..
  • 450.000. Fernsprechh..
  • Inbetriebnahme Koaxi..
  • Einschaltung Mobilfu..
  • Einführung der Gebüh..
  • Einschaltung Netzver..
  • Erster Telefon-Teiln..
  • 3000. Fernschreibans..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    Öffentliche Münzfernsprec....  29 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Öffentliche Münzfernsprecher mit Passivruf (Rückrufzellen) in Österreich
    Rückrufzelle

    Bisher konnte in Münzfernsprecher-Zellen nur weggerufen werden. Ab 1981 war es möglich, in besonders gekennzeichneten Telefonzellen (Passiv-Münzer-Zellen) auch Anrufe (Rückrufe) entgegenzunehmen.

    Foto aus "100 Jahre Telefonie in Österreich"

    Rückrufzelle :

    Die Piktogramme rechts im Bild wurden auf Telefonzellen angebracht, in denen ein Wertkartentelefon (oben) oder ein Passiv-Münzer (unten) verfügbar war.  



    Jahr/ Datum  1981

    Öffentliche Münzfernsprec....  29 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980