Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Serienbetrieb mit EW..
  • Beginn Computerunter..
  • Erste Eurovisionssen..
  • Fünf Stromkreise Öst..
  • Einschaltung Stromkr..
  • Betriebsaufnahme des..
  • 2 Millionster Fernsp..
  • Erstes Fernamt mit H..
  • Erste Telefon-Fernle..
  • Telegrafenlinien Wie..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    EDV-unterstützte Erfassung der....  40 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    EDV-unterstützte Erfassung der Kapazitäts- und Beschaltungsdaten in OÖ

    Die EDV-unterstützte Erfassung und Verarbeitung der Kapazitäts- und Beschaltungsdaten der Vermittlungsstellen in OÖ  ("Kapazitäts- und Beschaltungslisten", früher "Fernmeldestatistik" genannt) wurde im Fernmeldebetriebsamt (FBA) Linz mittels angemieteter Rechnerleistung (IBM-Applikationssystem AS) 1981 eingeführt und später auf die anderen Bundesländer ausgeweitet. Die Datenverarbeitung erfolgte ab 1983 im PTV-Rechenzentrum.

    Diese Daten waren eine wesentliche Planungsgrundlage für das EDV-unterstützte Planungssystem für Vermittlungstechnik (CPSV).




    Jahr/ Datum  1981

    EDV-unterstützte Erfassung der....  40 von 394vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980