Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • Wählamt in Bad Ischl..
  • TAS1 in Österreich f..
  • Erster Gesellschafts..
  • Wieviel würde das he..
  • EDV-unterstützte Erf..
  • Serienbetrieb mit EW..
  • Beginn Computerunter..
  • Erste Eurovisionssen..
  • Fünf Stromkreise Öst..
  • Einschaltung Stromkr..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    Mechanische Uhren ersetzen die Sanduhr  75 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Mechanische Uhren ersetzen die Sanduhr
    Mechanische Uhren erstzen die Sanduhr Details Anzeigen

    Die Sanduhren, die bis 1901 bei den Handvermittlungsstellen für die  Messung der gebührenpflichtigen Gesprächszeit verwendet wurden, werden durch mechanische Zeitzähler ersetzt. Die Zähler hatten aber nur eine Laufzeit von 12 Minuten.

     

    Foto von Nachrichtentechnik einst und jetzt (Josef Weixelbaumer) :

    Franz Weixelbaumer als junger Briefträger beim Klappenschrank (Fallklappenschrank) im Postamt Mitterkirchen im Machland O.Ö. 



    Jahr/ Datum  1901

    Mechanische Uhren ersetzen die Sanduhr  75 von 452vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980