Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
       Geschichte der Telek..
       >> Geschichte der T..
       Zeittafel EDV 1953-1..
       Wählamtseinschaltung..
       Tonbandkundendienste..
       Geschichtenarchiv

    Suchen
  • zuletzt angesehen
  • 250.000 aonMobil Kun..
  • Wählsystem 48 wird i..
  • Donauquerung bei Dür..
  • Eröffnung VbA u. Bau..
  • HANDY Parken von A1 ..
  • Beginn von Auslandss..
  • Erste Fernwahl mit M..
  • Ende der Lochkarten ..
  • 12 MHz-System Linz -..
  • Großkundentreffen mi..
  • Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    Beginn Computerunterstütztes P....  79 von 393vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Beginn Computerunterstütztes Planungssystem für Vermittlungstechnik (CPSV) in Österreich

    Zur österreichweit einheitlichen Erstellung und Abwicklung der Bauprogramme der Vermittlungstechnik (Aufbau und Erweiterung der Telefon-Vermittlungsstellen samt Einrichtungen für den Fernverkehr) wurde eine Arbeitsgruppe (AG 40/CPSV) eingesetzt, die ein computerunterstütztes Planungssystem für Vermittlungstechnik entwickeln und in Österreich einführen sollte.

    In dieses Planungssystem wurden die in Oberösterreich bereits seit 1981 EDV-unterstützt gepflegten "Kapazitäts- und Beschaltungslisten", die "Verkehrsmessdaten" und die "Vermittlungstechnik-Bauprogramme", später auch die "OES-Ämterliste" einbezogen.




    Jahr/ Datum  1984

    Beginn Computerunterstütztes P....  79 von 393vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980