Zusatzgerät MUPID für BTX in Österreich
Jahr/ Datum  1982 Oktober
Mupid

Zusatzgerät "MUPID" für BTX. Dieser von der TU Graz entwickelte "universell programmierbare intelligente Decoder" wurde mit Telesoftware aus der BTX-Zentrale betrieben.

Mit dem ab 1982 angebotenen Mupid (Mehrzweck universell programmierbarer intelligenter Decoder) wurden die Möglichkeiten des Bildschirmtextes (BTX) durch erleichterten Programmabruf und verbesserte graphische Darstellung erweitert

Foto aus Geschäftsbericht der ÖPTV