Bundeseinheitliche 3-stellige Kurzrufnummern für Notrufträger in Österreich
Jahr/ Datum  1981

Zur Einführung von bundeseinheitlichen 3-stelligen Kurzrufnummern für Notrufträger (Rettung, Polizei, Feuerwehr) und andere wichtige Institutionen (Rufnummern 120 - 149) wurden ab 1981 in Österreich Einheitskurzrufeinrichtungen (EKR 80) eingesetzt. Die EKR 80 ersetzte die bisher in Verwendung stehenden Notrufübertragungen

Betriebsversuche mit programmierbaren EKR 80 gab es bereits 1980.