Einführung von Sound in Sync (SIS) bei FS-Tonübertragung für den ORF
Jahr/ Datum  1980

Durch Einbettung des Tonsignals in den Synchronimpuls des Fernseh-Bildsignals (Sound in Sync) konnte die ÖPTV ab 1980 auf den Richtfunk-Übertragungs- und -Zubringerstrecken für den Österreichischen Rundfunk Ton und Bild im selben Richtfunkkanal übertragen.