Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
        >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
        Zeittafel EDV 1953-1..
        Wählamtseinschaltung..
        Tonbandkundendienste..
        Geschichtenarchiv

    Suchen

    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    Wählsystem 48 wird in Öst....  171 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Wählsystem 48 wird in Österreich erstmalig eingesetzt
    Wählsystem 48 VW-/LW-Gestell mit Zählerfeldern, Gebührenerfassung mit Zeitimpulszählung

    Erstes Versuchsamt nach dem in Österreich entwickeltem Wählsystem 48 in Eferding.

    Gebührenerfassung mit Zeitimpulszählung. Einsatz von Verzonern für den Selbstwähl-Fernverkehr (ähnlich dem Zeitzonenzähler der Telegrafie)

    Das Bild aus "100 Jahre Telefonie in OÖ" zeigt das Wählsystem 48 mit  Vorwähler, Leitungswähler und Gebührenzähler.

    Dieses Wählsystem mit Drehwählern als Vorwähler und Heb-Drehwählern als Gruppen- und Leitungswähler war bis zur Digitalisierung des österreichischen Fernsprechnetzes in den 1990er Jahren in Betrieb.

     

     



    Jahr/ Datum  1950 1. April

    Wählsystem 48 wird in Öst....  171 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980