Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
        >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
        Zeittafel EDV 1953-1..
        Wählamtseinschaltung..
        Tonbandkundendienste..
        Geschichtenarchiv

    Suchen

    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    Telefonbuchherstellung nach dem Sch....  332 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Telefonbuchherstellung nach dem Schuppenkarteiverfahren in Österreich
    Beamtin der Telefonbuchstelle Salzburg bei der Arbeit an der Schuppenkartei

    Das Amtliche Telefonbuch (ATB) Salzburg wird als erstes in der Telefonbuchstelle Salzburg nach dem Schuppenkarteiverfahren hergestellt.

    Foto aus dem Geschäftsbericht der ÖPTV:

    In der Telefonbuchstelle Salzburg wurden die Eintragungen der Telefon-Teilnehmer in einer Schuppenkartei erfasst, sodass bei Änderungen nur mehr die entsprechenden Blättchen in der zugehörigen Spalte ausgewechselt werden mussten. Das Bild zeigt eine Beamtin der Telefonbuchstelle bei der Arbeit.

    Die Blätter der Schuppenkartei dienten sowohl zur Herstellung der Mikrofilme für die Auskunftsstellen als auch einmal im Jahr für die Herstellung der Druckvorlagen für das Amtliche Telefonbuch, wofür dann allerdings ein Umbruch der Schuppenkartei erforderlich war.



    Jahr/ Datum  1967

    Telefonbuchherstellung nach dem Sch....  332 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980