Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
        Geschichte der Telek..
        >> Geschichte der T..
        Zeittafel EDV 1953-1..
        Wählamtseinschaltung..
        Tonbandkundendienste..
        Geschichtenarchiv

    Suchen

    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    Inbetriebnahme Fernmeldeberatungsst....  75 von 391vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Inbetriebnahme Fernmeldeberatungsstelle Linz
    Fernmeldeberatungsstelle Linz/FBAU

    Inbetriebnahme der Fernmeldeberatungsstelle (FMBS) Linz/An.Grünstraße mit "Heißer Draht zum Fernmeldedienst", Direktruf von 37 Postämtern Oberösterreichs zur FMBS, die infolge ihrer Anbindung an TAS genaue Auskünfte über Fernmeldeangelegenheiten insbesondere über die Erfüllbarkeit von Telefonanschluss-Wünschen erteilen konnte.

    Foto aus der Fotomappe der ÖPTV-Dion Linz


    Am 5. März 1984 ging im Telegrafenbauamt Linz, An.Grünstraße, die erste FMBS Oberösterreichs in Betrieb. Sie bot praxisnahe Beratung der Kunden, Information über Herstellungsmöglichkeit via Telefon-Anmelde-Auskunfts-System (TAS) und Kostenauskünfte. Außerdem war das gesamte Telefonprogramm, funktionsbereit eingeschaltet, zu sehen und sofort anmeldbar. Auch das Heimtelefon f. 5 Sprechstellen, div. Datendienste, der öffentliche Personenruf, Fernschreibanschlüsse und  Bildschirmtext mit Heimcomputer „MUPID“ wurden gezeigt. Prospekte und Formulare lagen für die Kunden bereit.



    Jahr/ Datum  1984 5. März

    Inbetriebnahme Fernmeldeberatungsst....  75 von 391vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980