Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
        >> Geschichte der Te..
        Geschichte der Tele..
        Zeittafel EDV 1953-1..
        Wählamtseinschaltung..
        Tonbandkundendienste..
        Geschichtenarchiv

    Suchen

    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980
    Hochbaubeginn Fm-Gebäude Linz ....  337 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    Hochbaubeginn Fm-Gebäude Linz Fadingerstraße

    Am 6. Mai 1968 wurde in Linz mit dem Hochbau des neuen zentralen Fernmeldegebäudes in der Fadingerstraße begonnen.

    Bisher waren die wichtigsten Einrichtungen für die fernmeldetechnische Versorgung von Linz und Oberösterreich (Wählamt, Netzgruppenamt und Hauptbereichsamt für den Telefonverkehr,  Verstärkeramt, Fernamt, Telexamt, Fernschreiberwerkstätte, Telegrafie-Übertragungsamt, Auskunft und Störungsannahme, alle samt Stromversorgung) im Gebäude Domgasse untergebracht. Dieses alte Gebäude (ursprünglich ein Kloster und oftmals umgebaut) platzte aus allen Nähten.

         



    Jahr/ Datum  1968 6. Mai

    Hochbaubeginn Fm-Gebäude Linz ....  337 von 451vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. > Geschichte der Telekommunikation bis 1980