Webseiten
  • Homepage
  • Suchen
  • Was ist Neu
  • Sitemap
  • Login

  • Kategorien
     > Geschichte der Telek..
        Geschichte der Telek..
        >> Geschichte der T..
        Zeittafel EDV 1953-1..
        Wählamtseinschaltung..
        Tonbandkundendienste..
        Geschichtenarchiv

    Suchen

    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980
    A1 verdoppelt die Datenraten im 4G/....  361 von 392vorhergenden Seitezur nächsten Seite

    A1 verdoppelt die Datenraten im 4G/LTE Netz – Start in Graz

    Ende 2014 hat A1 Telekom Austria die Datenraten im Mobilfunknetz 4G/LTE durch Einsatz von LTE Carrier Aggregation von der Fa. Ericsson verdoppelt.

    LTE Carrier Aggregation ist eine Technologie, mit der Datenströme gleichzeitig auf zwei unterschiedlichen Mobilfunk-Frequenzbereichen (hier 800 und 2600 MHz) übertragen werden. Die beiden Frequenzbereiche ergänzen sich ideal wegen ihrer unterschiedlichen  Ausbreitungseigenschaften: Hohe Frequenzen eignen sich für kleine, dicht besiedelte Gebiete, niedrige Frequenzen für größere Flächen und für Innenräume in Gebäuden. Dadurch bringt diese Übertragungsart neben der hohen Datenrate eine spürbare Verbesserung an schwer zu versorgenden Stellen.

     



    Jahr/ Datum  2014 25. November

    A1 verdoppelt die Datenraten im 4G/....  361 von 392vorhergenden Seitezur nächsten Seite
    Homepage > Geschichte der Telekommunikation unter besond.. >  Geschichte der Telekommunikation ab 1980